Sie sind hier

Wann Sie eine Maske tragen sollten.

Mundschutzpflicht gilt weiterhin in den Einkaufsstraßen:

 
Ab dem 19. April ist das Tragen eines Mundschutzes in den Einkaufsstraßen (Zeelaan, Strandlaan und Leopold II-laan, die Baustelle in der Albert I laannur noch von 8 bis 19 Uhr Pflicht.

Diese Regelung gilt für Fahrten zu Fuß, mit dem Fahrrad und dem Motorroller und für alle Personen ab 13 Jahren.
 

Einkaufsstraßen:

  • die Strandlaan von der Kreuzung mit der Jan Pootlaan/Smeyerslaan bis zum Zeedijk
  • die Zeelaan vom Kreisverkehr mit der Lejeunelaan/Van Buggenhoutlaan/Bliecklaan zur Koninklijke Baan
  • Eugenie Terlinckplein
  • Leopold II-laan von der Kreuzung mit dem Egelantierlaan bis zur Albert I-laan
  • Astridplein
  • die Baustelle in der Albert I laan (Straßenbahnhaltestelle): der Durchgang für Fußgänger ist wegen der Arbeiten sehr eng.

Ausgeschlossen für:

  • Fahrten mit Fahrrad, Auto oder motorisiertem Fahrzeug
  • während der Ausübung einer intensiven sportlichen Aktivität
  • bei körperlich anstrengender Arbeit

 
Allgemein

Die Mundschutzpflicht bleibt bestehen

  • überall dort, wo der Abstand von 1,5 Metern zwischen ihnen nicht möglich ist
  • Bringen/Abholen von Kindern zur Schule, (außerschulische) Babybetreuung und Kinderbetreuung
  • gemäß den geltenden Bundes- und Landesprotokollen 

 

 

 

 

 

 

Weitersagen

Facebook