Sie sind hier

Sorgenfreies Genießen mit diesen praktischen Tipps!

AKTUALISIERUNG:

An allen der Öffentlichkeit zugänglichen Orten im gesamten Gebiet der Gemeinden an der Westküste - einschließlich Koksijde - müssen Einwohner ab 13 Jahren eine Mundmaske tragen.

Diese Verpflichtung tritt sofort in Kraft. Erst wenn die Zahlen in die richtige Richtung gehen, wird geprüft, ob diese Regelungen gelockert werden.

Ausgenommen:

  • am Strand, in den Dünen und Naturschutzgebieten
  • bei Reisen mit Auto, Fahrrad oder motorisiertem Fahrzeug
  • während der Ausübung einer intensiven sportlichen Tätigkeit
  • bei Operationen, die eine anstrengende körperliche Anstrengung erfordern 

Wandern gilt nicht als intensive sportliche Aktivität, und das Tragen einer Mundmaske ist immer obligatorisch.

Das Tragen einer Mundmaske ist auch beim Radfahren auf Seedeichen und in Einkaufsstraßen Pflicht.

Einkaufsstraßen:

  • die Strandlaan von der Kreuzung mit der Jan Pootlaan/Smeyerslaan bis zum Zeedijk
  • die Zeelaan vom Kreisverkehr mit der Lejeunelaan/Van Buggenhoutlaan/Bliecklaan zur Koninklijke Baan
  • Eugenie Terlinckplein
  • Leopold II-laan von der Kreuzung mit dem Egelantierlaan bis zur Albert I-laan
  • Astridplein

Eine Ausnahme ist für Personen vorgesehen, die ein ärztliches Attest haben, dass das Tragen einer Mundmaske nicht möglich ist. In diesem Fall müssen Sie jedoch einen Gesichtsschutz tragen (wenn das Tragen einer Maske oder einer Stoffalternative nicht möglich ist).

Zum Verzehr von Speisen und Getränken an öffentlich zugänglichen Orten dürfen Sie die Mundmaske vorübergehend und nicht länger als unbedingt notwendig abnehmen.