Sie sind hier

Die Ökosammelstelle

Ein geräuschfreies, unterirdisches Sammelsystem für Restmüll, Verpackungsmüll, Glas, Papier und Karton.

In unserer Gemeinde finden Sie 15 Ökosammelstellen. Jede einzelne ist intelligent und strategisch in Sint-Idesbald, Koksijde und Oostduinkerke verteilt. In diesen Sammelstellen für sortierten Abfall können Sie die gängigsten Abfallfraktionen abgeben: Restmüll, Glas, Verpackungsmüll, Papier und Karton. Nah, praktisch und kostengünstig: Ökosammelstellen reduzieren erheblich den Streumüll. Kurz gesagt: alle gewinnen. Mensch und Umwelt.

Restmüll bleibt kostenpf lichtig (über den Zahlungsterminal: kontaktlos oder mit Ihrer Bank-App). Die anderen Fraktionen sind kostenfrei. Das gilt auch für Verpackungsmüll: Bringen Sie Ihren Abfall einzeln, ohne den blauen Sack.

Alle gewinnen!

Bitte halten Sie Ihre Ökosammelstelle sauber. Achten Sie darauf, auch korrekt zu sortieren: die richtige Fraktion in den passenden Container. Abfall auf oder um die Anlage herum hinterlassen oder in den falschen Container werfen, wird als illegale Müllentsorgung betrachtet und kann mit einer GAS-Sanktion von bis zu 350 Euro belegt werden. Sollte eine Störung vorliegen, besuchen Sie bitte ein anderes Umweltzentrum. Denken Sie auch an die Nachbarn: Verursachen Sie keinen unnötigen Lärm und nutzen Sie die Ökosammelstelle nur zwischen 08:00 Uhr und 22:00 Uhr. Ein weiterer letzter Tipp: Sortieren Sie korrekt, denn wer intelligent und richtig sortiert, reduziert den Müllberg und… zahlt weniger! Alle gewinnen!

 

Die Ökosammelstelle